Speisesaal des Kaiserin-Augusta-Stift

14467 Potsdam

Erbaut
1900—1902 / Neogotik

Leistungen
  • Befunderhebung zur bauzeitlichen Farbfassung im Speisesaal
  • Restaurierungskonzept / Empfehlung zum Umgang mit dem historischen Bestand

Leistungszeitraum

05– 06/2008


Auftraggeber

Prinz von Preußen Bauträger GmbH, Glienicke


Beschreibung

Die 1872 durch Kaiserin Augusta gegründete kirchliche Stiftung unterhielt hier ein Heim für Kriegswaisen. Der Komplex im neogotischen Stil am Neuen Garten wurde von 1900 bis 1902 durch den Architekten A. Kickton errichtet.

 

Im Zuge der geplanten Sanierung wurde eine Befunderhebung sowie die Empfehlung zum Umgang mit dem historischen Bestand erarbeitet. Mit Hilfe alter Bilder und der Ergebnisse der Untersuchung konnte das bauzeitliche Gestaltungsprogramm des Speisesaals rekonstruiert und dokumentiert werden.

 
Speisesaal des Kaiserin-Augusta-Stift
 
Speisesaal des Kaiserin-Augusta-Stift